• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
chor seefeld

Chor der Seefelder Mühle widmet sich dem Abend

Seefeld. Am Samstag, 24. November, präsentiert der Chor der Seefelder Mühle sein aktuelles Programm. Beginn des Chorkonzerts ist um 16 Uhr. Eintritt wird nicht erhoben, Spenden sind jedoch erwünscht. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Abend wird es wieder“. Der Abend als Zeit zum Träumen, zum Tanzen, zum Besinnen, zum Vergnügen, zum Lauschen in die Nacht, zum Schauen auf den Mond und zur Freude auf den nächsten Tag: Davon singt der Seefelder Mühlenchor unter der Leitung von Dagmar Barten und Regina Hartmann. Solistisch zu hören sind Gudrun Schamberg (Klavier), Michael Emser (Gitarre) und Dagmar Barten (Gesang). Sylva Springer spricht verbindende Texte.

 

Dave Davis zeigt humoristisches Talent

Dave Davis

Nordenham. Einen lustiger Abend verschafft am Montag, 26. November, um 20 Uhr, der Humorist Dave Davis in der Jahnhalle Nordenham. Dave Davis schafft es Dank seines humoristischen Talents in kurzer Zeit von einer Offenen Bühne zu ersten TV-Auftritten bei „NightWash“, „TV Total“ und „Cindy und die jungen Wilden“. 2009 wird er dann für die Rolle des Motombo Umbokko zweifach mit dem im deutschsprachigen Raum renommierten Prix Pantheon in den Kategorien "Beklatscht & Ausgebuht“ (Publikumspreis) und „Klotzen & Glotzen“ (TVPublikumspreis) ausgezeichnet. Außerdem erhält er 2009 den Publikumspreis bei Tegtmeiers Erben. Er gewinnt 2010 den „Deutschen Comedypreis“ in der Kategorie „Bester Newcomer 2010“. 2011 war Dave nicht nur in der Neuauflage der „Wochenshow“ als festes Ensemblemitglied auf Sat.1 zu sehen, sondern auch im Kino: In der Verfilmung von Tommy Jauds „Resturlaub“ spielte er den Pfarrer Bouba. In 2015 konnte Dave in der ARD Verfilmung „Ein Mord mit Aussicht“ erneut sein schauspielerisches Talent unter Beweis stellen, hier spielte er den Polizisten Philipp Schröder. Seit dem Jahr 2014 tritt Davis fernab seiner Bühnenfigur Motombo Umbokko ohne Haube, Kittel und gespielten Akzent auf. Als solcher wird er im März 2015 mit dem Kabarettpreis Stuttgarter Besen (Goldener Besen)des Stuttgarter Renitenztheaters ausgezeichnet.Dave Davis ist regelmäßig Gast in vielen TV-Comedy- und Satiresendungen.

"A kind of Queen" in der Jahnhalle Nordenham

Queenkings

Nordenham. The Queen Kings“ gilt als eine der besten Queen-Tribute-Bands und tourt schon seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. In diesem Jahr präsentieren sie mit Sascha Krebs als Leadsänger ihre neue Show „A kind of Queen“.Kenner schätzen die Band für Ihre Authentizität – sie haben sich den Queen-Sound bis ins kleinste Detail zu eigen gemacht, bleiben aber dennoch sich selbst treu und behalten eine eigene Note. So wirken sie nicht wie eine farblose Kopie, sondern überzeugen das Publikum jedes Mal mit ihrer Leidenschaft und Begeisterung. Am Sonnabend, 24. November, kommen die Musiker um 20 Uhr in die Jahnhalle Nordenham.

36. Kunst- und Hobbyausstellung in den Markthallen von Rodenkirchen

Rodenkirchen. Die Gemeinde Stadland veranstaltet am 17. und 18. November die 36. Kunst- und Hobbyausstellung in den Markthallen von Rodenkirchen mit mehr als 60 Ausstellern. Zwölf neue Aussteller konnten für die traditionelle Ausstellung gewonnen werden. Oliver Schwarz aus Rodenkirchen ist Sammler aus Leidenschaft. Er sammelt unter anderem Postkarten, die alte Ansichten von Rodenkirchen zeigen. Seine umfangreiche Postkartensammlung wird er auf der Kunst- und Hobbyausstellung dem Publikum präsentieren. Friedel Keskin aus Diez, einem Ort in der Nähe von Limburg an der Lahn, hat in diesem Jahr von den Ausstellern die weiteste Anreise. Sie wird auf der Kunst- und Hobbyausstellung ihre selbst genähten Taschen präsentieren. Neu mit dabei ist auch Kathrin Ring aus Butjadingen, die ihre liebevoll hergestellten Teddys aus Mohair und Plüsch zeigen wird. Viele weitere vielseitig talentierte Künstler werden zauberhafte Geschenkideen aus den unterschiedlichsten Materialien ausstellen und zum Verkauf anbieten. Die Besucher dürfen sich in diesem Jahr wieder auf eine abwechslungsreiche Vielfalt und viele neue kreative Ideen freuen.

Pferd blieb glücklicherweise unverletzt

Elsfleth/Neuenbrok. In einen außergewöhnlichen Verkehrsunfall wurde am Montag, 05. November 2018, 18:40 Uhr, ein 58-jähriger Mann aus Ovelgönne verwickelt. Er kam mit seinem Pkw von der B211 und war auf der L864 in Richtung Eckfleth unterwegs. In Höhe Neuenbrok kam ihm ein Pferd entgegen, das gerade zwei Pkw überholte. Das Pferd, es handelte sich tatsächlich um ein Rennpferd, touchierte den Pkw des 58-Jährigen. Am Auto entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Das Pferd wurde unverletzt in einem Straßengraben aufgefunden und durch die alarmierte Feuerwehr geborgen. Die Pferdehalterin konnte ermittelt und das Tier wohlbehalten übergeben werden. Das Pferd war vom Hof in Elsfleth/Nordermoor ausgebrochen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %