• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
weltreisender

Weltreisender sucht Fähre in Golzwarden

Brake/Golzwarden. Weil er die Fähre Golzwarden-Sandstedt nicht gleich gefunden hat, fiel ein Fahrradfahrer am Freitagnachmittag Hafenbediensteten in Brake auf. Da diese sich aufgrund der unsicheren Fahrweise des älteren Mannes sorgten, alarmierten sie die Polizei. Durch eine Streife konnte der aus Indien stammende Mann in der Nähe des Hafens angetroffen und kontrolliert werden. Schnell wurde deutlich, dass er verkehrstüchtig ist und sich offenbar auch bester Gesundheit erfreut. Karan Singh Jagawat ist 72 Jahre alt, stammt aus dem Distrikt Alwar im Bundesstaat Rajasthan und befindet sich aktuell mit seinem Fahrrad unter dem Synonym Mr. SuperSenior auf Weltreise. Er versucht insgesamt etwa 17.000 Kilometer durch Europa und die Welt zurückzulegen und damit einen Altersrekord getreu dem Motto "Das Alter ist nur eine Zahl" aufzustellen. Nach Verabschiedung machte sich der sattelfeste Senior weiter auf den Weg nach Bremerhaven, diesmal auf dem richtigen Weg zur Fähre.

 

Mit 2,29 Promille am Steuer

fahrer

Elsfleth. Ein 51 Jahre alter Mann aus Loxstedt befuhr am späten Freitagabend mit seinem Pkw die B 212 von Brake kommend in Richtung Elsfleth. Ein Verkehrsteilnehmer meldete die unsichere Fahrweise, gekennzeichnet durch Schlangenlinien und willkürlich wechselnde Fahrgeschwindigkeiten. Der Mann konnte durch eine Streife der Polizei gestoppt werden. Die festgestellte Atemalkoholkonzentration von 2,29 Promille hatte die Einleitung eines Strafverfahrens, die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins zur Folge.

Gründertage mit positiver Resonanz

marketing gruppe

Brake. In drei Tagesveranstaltungen im September setzte sich ein Teilnehmerkreis von 8 bis 13 Gründern aus den Landkreisen Wesermarsch, Friesland, Wittmund und der Stadt Wilhelmshaven intensiv mit den Themen „SWOT-Analyse für Gründer“, „Businessplan“ und „Marketing“ auseinander. Die Gründerreihe, die die Wirtschaftsförderung Wesermarsch GmbH erstmalig in der Form organisierte, wurde gut angenommen und erhielt durchweg positives Feedback. Die Teilnehmer möchten auch in Zukunft in Kontakt bleiben und ihre Gründererfahrungen untereinander austauschen.

Es dreht sich alles um das Schaf

ANNE Petershagen

Seefeld. Alle zwei Jahre organisiert die Spinngruppe der Seefelder Mühle einen Tag, an dem sich alles um Schafe dreht. Nun ist es endlich wieder so weit: Am Sonntag, 21. Oktober 2018 von 11.00 bis 17.00 Uhr, erwartet Einheimische und interessierte Feriengäste ein vielfältiges Programm. Rund um die Mühle präsentieren sich verschiedene Schafrassen mit ihren Besitzern. Gerne dürfen die Gäste mit den Schafhaltern ins Gespräch kommen, Fragen stellen und auch mal ganz vorsichtig die dicke Wolle der einheimischen Deich- und Weidenbewohner anfassen.

Klassiker aus vielen Jahrzehnten Musikgeschichte

Querbeat

Nordenham. Nach dem erfolgreichen Konzert-Debut Mitte Juni im Abbehauser Dorfkrug präsentiert sich die Band QuerBeat nun in der Jahnhalle Nordenham. Das Publikum wird auf eine Zeitreise durch viele Jahrzehnte Musikgeschichte mit Klassikern u.a. von den Rolling Stones, Police, Pink Floyd aber auch aktuellen Hits von Deva Mahal, Amy McDonald und vielen mehr, mitgenommen. Die Band besticht durch ihre Stimmen, die professionell geführten Instrumente und die daraus resultierenden besonderen Arrangements der Songs. Am Sonnabend, 13. Oktober werden sie um 20 Uhr in der Jahnhalle auftreten.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %