• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
bildhauer

1. Internationales Braker Bildhauertreffen an der Kaje

Brake. Am kommenden Sonnabend, 9. September 2017, 18:30 Uhr, eröffnet Bürgermeister Kurz an der Braker Kaje den Bildhauertreff. Insgesamt drei Bildhauer aus Deutschland und Polen werden dann bis zum 15.09.2017 vor Ort arbeiten. Als Material wird Eiche eingesetzt. Die Besucher des Bildhauertreffs können in den folgenden Tagen das Entstehen der Skulpturen live miterleben. Darin liegt auch der besondere Reiz dieser Veranstaltung. Thorsten Schütt, Heiko Börner und Piotr Zbrozek werden täglich vor Ort arbeiten. Sie werden die Fragen interessierter Zuschauer gern beantworten. Mit dieser Veranstaltung möchte die Stadtverwaltung einen lebendigen Dialog zwischen Künstlern und Besuchern anregen. Die Besucher können hautnah miterleben, wie aus einem Baumstamm eine Skulptur entsteht.

 

Shantychor Bootsmannkaffee lädt zum weihnachtlichen Konzert ein

santaclaus

Brake. Auch in diesem Jahr wir der Shantychor Bootsmannkaffee Brake ein weihnachtliches Konzert veranstalten. Da aus baulichen Gründen das Central Theater nicht zur Verfügung steht, findet das Konzert in der Kirche in Brake Nord statt. Die Konzerte finden am Freitag, 1. Dezember 2017 am Abend und am Sonnabend, 2. Dezember 2017 am Nachmittag statt. Der Kartenvorverkauf startet Anfang November.

Änderung der Öffnungszeiten im Stadtbad Brake

Brake. Ab September 2017 gelten sonntags geänderte Öffnungszeiten im Stadtbad. Dies begründet sich mit den stark rückläufigen Besucherzahlen sonntagnachmittags in den letzten Monaten. Zukünftig wird die Öffnung nur noch am 1. Sonntag des Monats erfolgen und dann wird es auch ein entsprechendes Angebot geben. Das Team vom Schwimmbad plant derzeit entsprechende Angebote. Im Rahmen dieser Angebote werden erstmalig am 03.09.2017 in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr abgetrennte Bahnen zur Abnahme des „Seepferdchens“ zur Verfügung stehen.

Freie Plätze im Fach Klavier in Brake

Mueller Thorge

Brake. Die Musikschule Wesermarsch bietet ab dem 1. Oktober 2017 freie Plätze im Fach „Klavier“ in Brake an. Der Unterricht findet im KoBi-Gebäude in der Bürgermeister-Müller-Str. 35 statt. Thorge Müller, der einen sehr innovativen, lebendigen und modernen Unterricht durchführt, freut sich auf neue Schülerinnen und Schüler. Er wird den Unterricht dem Leistungsstand seiner Schüler anpassen und sowohl Menschen, die noch nie etwas mit dem Klavier gemacht haben als auch fortgeschrittene Pianisten unterrichten. Notenvorkenntnisse sind nicht nötig, Herr Müller vermittelt, wie alle Lehrkräfte der Musikschule, Noten direkt am Instrument.

Jugendhilfeplaner Armin Block in den Ruhestand verabschiedet

Armin Block

Brake. Am Donnerstag, den 31. August 2017 wurde Herr Armin Block in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet. In einer kleinen Feierstunde im Kreishaus bedankten sich Landrat Thomas Brückmann, Dezernentin Angelika Fischer, Fachdienstleiter Jugend, Sascha Stolorz, sowie Personalratsvorsitzende Anke Drescher für die geleistete Arbeit. Herr Block war seit 1986 beim Landkreis Wesermarsch beschäftigt. In seiner beruflichen Anfangszeit bei der Kreisverwaltung befasst sich der studierte Pädagoge mit einer wissenschaftliche Begleituntersuchung des Projektes „Arbeit und Lernen“, hatte danach die Projektleitung „Recycling“ inne und war anschließend Geschäftsführer des Handwerkerhofes in Nordenham. Seit 2007 bis zu jetzigen letzten Arbeitstag war Herr Block als Jugendhilfeplaner im Fachdienst Jugend tätig.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %