• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Tragischer Unfall an der Bahnstrecke Brake-Elsfleth

Brake. Am Samstag, 15.07.2017, gegen 04.30 Uhr, ist es zu einem tragischen Bahnunfall im Braker Ortsteil Kirchhammelwarden gekommen. Ein 27-jähriger Mann aus Brake hatte an einer Privatfeier teilgenommen und sich von dort aus kurz nach 4 Uhr alleine auf den Weg zu einer Bekannten gemacht. Wie die späteren Ermittlungen ergaben, hatte er verantwortungsbewusst seinen Wagen stehen gelassen und sich zu Fuß auf den Weg Richtung Elsfleth begeben. Warum er sich für diesen Weg ausgerechnet die Bahnstrecke aussuchte, kann nicht genau gesagt werden. Möglicherweise wollte er beim nächsten Übergang den kombinierten Rad-/Fußweg an der Bundesstraße erreichen. Bekanntermaßen verkehren zu dieser Zeit auf der Strecke keine Personenzüge. Unglücklicherweise war es zur Vorfallszeit trotz des beginnenden Tages auch stark diesig, so dass man nicht weit sehen konnte. Eine aus Brake herannahende einzelne Lok erfasste den jungen Mann, ohne dass der Lokführer eine Chance zum Reagieren hatte. Das Unfallopfer war sofort tot. Die Polizei und der Notfallmanager der Bahn nahmen vor Ort die Ermittlungen auf. Zur Betreuung der Angehörigen des Verstorbenen und des Lokführers wurden das Kriseninterventionsteam Brake und ein Pastor eingesetzt. Die Bahnstrecke zwischen Hammelwarden und Elsfleth war für eineinhalb Stunden gesperrt.

 

Riverside Festival 2017 an der Braker Kaje

Brake. Die Veranstaltung Riverside Clubbing brachte schon in den Jahren 2015 und 2016 ganz besonderes Flair an die Braker Kaje. In diesem Jahr wird die Veranstaltung zu einem Mehrgenerationen-Festival auf drei Tage ausgeweitet. Los geht mit dem sogenannten „Riverside Rocking“ am Freitag ab 20 Uhr mit der absolut kultigen Coverband „United Four“. Die vier sympathischen Musiker bringen schon seit Jahren ganz Deutschland zum Feiern und so soll es auch an diesem Sommerabend an der Braker Kaje sein. Nach dem Auftritt der „kuhlen“ Jungs geht es mit Musik vom Plattenteller weiter bis ca. 2 Uhr nachts.

4. Bahngipfel findet in der KVHS in Brake statt

Brake. Am 21. Juni 2017 findet in der Aula der Kreisvolkshochschule Wesermarsch GmbH in 26919 Brake, Bürgermeister-Müller-Str. 35, eine öffentliche Podiumsdiskussion zum 4. Bahngipfel im Landkreis Wesermarsch statt, Beginn ist 17.00 Uhr. Schwerpunktthemen sollen die Modernisierung und die Barrierefreiheit der Bahnhöfe in der Wesermarsch als auch die in der Vergangenheit häufigen Ausfälle des Zugverkehrs der Regio-S-Bahn sein. Seit dem 3. Bahngipfel in 2012 konnten in der Zwischenzeit zwar einige Maßnahmen umgesetzt werden, weiterer Handlungsbedarf wird aber nach wie vor gesehen.

Verlegung des Wochenmarktes aufgrund des Stadtfestes

Brake. Da der Postplatz für das Braker Stadtfest genutzt wird, findet der Wochenmarkt am Samstag, 10. Juni 2017, auf dem Cityparkplatz (neben der kath. Kirche/Breite Straße) zu den bekannten Zeiten statt.

Freie Plätze in der Ferienbetreuung

Brake. Für die Ferienbetreuung in den Sommerferien in der Zeit vom 22.06.2017 bis zum 02.08.2017 sind noch Plätze frei. Die Betreuung wird angeboten für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Sie findet wieder in der Grundschule Boitwarden, Golzwarder Straße 90, statt, und zwar montags bis freitags in der Zeit von 07:30 Uhr bis 14:00 Uhr. Es ist der übliche Kostenbeitrag von den Eltern zu zahlen. Das Team der Ferienbetreuung hat für die Sommerferien ein abwechslungsreiches Programm erstellt. Basteln, sportliche Aktivitäten und auch Ausflüge stehen auf dem Programm.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %