• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
Consort allerley

"Consort Allerley" geben wieder Konzert in Brake

Brake. Ein traditionelles Highlight im Braker Musikleben findet auch in diesem Jahr wieder statt: das Konzert zur Adventszeit des Ensembles "consort allerley." Unter der musikalischen Gesamtleitung von Karin Otto führt dieses Ensemble vier- bis fünfstimmige Werke der Renaissance und des Barock sowie Adventslieder und Choräle des sechzehnten bis achtzehnten Jarhunderts auf. Vertreten sind neben anderen die Komponisten Thomas Tallis, Georg Philipp Telemann, Henry Purcell und Johann Sebastian Bach. Die Musikerinnen und Musiker von consort allerley musizieren auf Gamben in verschiedenen Stimmlagen, Gitarren und Blockflöten. Unterstützt werden sie dabei vom Lautenisten Wenzel Norzel. Seit langem gehört die musikalische Gruppierung zum Ensemble-Bereich der Musikschule Wesermarsch. Das Konzert von consort allerlay findet am Samstag, 9. Dezember um 17 Uhr in derSt. Bartholomäuskirche in Golzwarden statt. Der Eintritt ist frei.

 

Freie Plätze im Instrumentenkarussell

Mathias Klenke

Brake. Die Musikschule Wesermarsch hat freie Plätze im Kurs Instrumentenkarussell anzubieten. Kinder zwischen 6 und 8 Jahren können hier ihr Lieblings­instrument entdecken. Von der Gitarre über das Schlagzeug bis hin zum Klavier. Die Auswahl an Instrumenten ist groß. Da ist es gar nicht so einfach, die richtige Wahl zu treffen. Gerade Kinder sind von Natur aus sehr neugierig und möchten am liebsten alles einmal ausprobieren. Im Instrumentenkarussell erhalten sie dazu die Möglichkeit. In regelmäßigen Abständen stellt der Kursleiter Mathias Klenke ein neues Instrument vor. Ziele sind das spielerische Kennenlernen und Vergleichen der verschiedenen In­strumente, Ge­hörbildung und erste Notenkenntnisse.

Die Tüdelband spielt Pop up Platt

tuedelband

Brake. Popmusik und die plattdeutsche Sprache lassen sich kombinieren. Das beweist die Formation "Die Tüdelband". Mire Buthmann und Malte Müller stammen aus Hamburg und besuchen am 24. November das Café zum Fischer in Brake. Los geht es um 19 Uhr. Die beiden Musiker lieben Liveauftritte. Das wird klar, wenn man sich das Livealbum "Live op Amrum in de Blaue Maus" anhört. "Die Tüdelband" spielt hier und auch im Café zum Fischer Platt-Pop vom Feisnten.

Fotowettbewerb „Zeige uns Deine Wesermarsch!“

wesermarsch

Brake. Beim Fotowettbewerb „Zeige uns Deine Wesermarsch!“ wurden über 300 Fotografien in den Kategorien "Landleben. Land-liebe" sowie "Wirtschaft und Arbeit" eingereicht. Eine Jury hat jetzt bereits jeweils zehn Finalistenbilder ausgesucht. „Ich bin wirklich von der Qualität der Arbeiten beeindruckt“, berichtet Hol-ger Knoop, Geschäftsführer des CVJM Sozialwerkes Wesermarsch, aus der Runde der Juroren. „Sowohl die Vielfalt der Motive als auch die hohe technische Umsetzung haben uns alle sehr überzeugt.“

Imkerverein beschäftigt sich mit Bienenrecht

biene

Sürwürden. Der Vorstand des Imkervereins Jade-Weser e.V. lädt zum nächsten Imkerstammtisch mit Ralph Zimmermann am Samstag, 28. Oktober 2017, um 15.00 Uhr, im „Kiek mol rin“ Kaliwoda, Stadland-Sürwürden ein. Dieses Mal geht es um das Thema "Bienenrecht".

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %