• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Japanische Regionalentwickler informieren sich in Brake und Bremen über Bürgerbusse als Vorbild für ländliche Mobilität

buergerbus brakeBrake. Bürgerbusse stellen einen wichtigen Baustein zur Sicherung der öffentlichen Mobilität in ländlichen Regionen dar. Das Bürgerbus-Prinzip hat auch bei Akteuren der Regionalentwicklung in Japan großes Interesse geweckt. Vertreter der Furusato Foundation, der Japanischen Stiftung für regionale Entwicklung, hatten sich daher kürzlich auf den über 10.000-Kilometer langen Weg von Tokio nach Brake und Bremen aufgemacht, um sich bei hiesigen Bürgerbus-Experten genauestens zu informieren.



Nach einer Einführung in die Theorie beim Zweckverband Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen, wurden Yuki Abe, Masatomo Koike, Takuo Kobayashi, Shinya Yamamoto zusammen mit ihrer Dolmetscherin Yuko Yamashita-Bete im Kreishaus durch Dieter Kohlmann als stellvertretenden Landrat empfangen. Ausschlaggebend für die Visite der japanische Delegation in Brake war das BMVIModellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“, an dem die Wesermarsch erfolgreich teilgenommen hatte. Der Vorsitzende und Initiator des Bürgerbusses Butjadingen Jürgen Sprickerhof und die damalige Projektleiterin aus der Kreisverwaltung Ines Mannagottera stellten sich den fachlichen Fragen der japanischen Regionalentwickler. Aus dem dreijährigen Modellvorhaben heraus war unter anderem auch das Interesse an der Einführung eines Bürgerbusses in Stadland gestärkt worden. Um die neu gewonnenen theoretischen Kenntnisse der Japaner praktisch zu untermauern, ermöglichte der Verein Bürgerbus Butjadingen zum Abschluss des Delegationsbesuches eine Sonderfahrt durch Brake mit einem Bürgerbus-Fahrzeug.

Die Vertreter der Furusato Foundation zeigten sich sehr angetan und bekundeten, dass sie die Idee „Bürger helfen Bürgern“ als eine ermutigende Lösungsmöglichkeit für die Verbesserung der Mobilität in ländlichen Räumen ansehen, die es lohnt, auch in Japan weiterverfolgt zu werden. Der Erfolgsfaktor dabei ist und bleibt jedoch das dankenswerte Engagement von Bürgerinnen und Bürgern – überall auf der Welt.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %