• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Alte Wasserstraßen in Butjadingen

Abbehausen/Butjadingen. In früheren Zeiten, vor der Anlage der „Kunststraßen“, dienten viele Gewässer in Butjadingen zugleich als Transportwege. Insbesondere Massengüter wie Getreide oder Steine wurden hierauf mit flachen Booten transportiert. Dr. Wolfgang Meiners aus Iffens hat sich eingehend mit dieser Thematik beschäftigt und kann sogar nachweisen, dass die Wasserzüge an manchen Stellen dafür sogar kanalisiert wurden. Er wird am 2. April im Rahmen des Klönabends des Rüstringer Heimatbundes über das spannende Thema berichten.

 

Vereinsfahrt nach Heidelberg - Plätze frei

Butjadingen/Abbehausen. Die Landfrauenverein Abbehausen und Butjadingen bieten gemeinsam eine Vereinsfahrt nach Heidelberg vom 12. bis 15. August 2013 an. Das gebuchte Hotel liegt in der urigen Altstadt mit seinen engen Gassen, gemütlichen Studentenkneipen und altertümlichen Geschäften. Am 2. Tag wird die Gruppe mit der Zahnradbahn zum Königsstuhl und zum Schloss auffahren und die herrliche Aussicht über das Neckartal und Heidelberg genießen. Ein Ausflug an die Deutsche Weinstraße am 3. Tag rundet das Programm ab. Die Gruppe wird sich auf eine Rundfahrt begeben über Bad Dürkheim, Deidesheim, Neustadt a.d.W., Edenkoben zum südlichsten Punkt nach Schweigen-Rechtenbach zum Deutschen Weinkontor. Die Rückfahrt erfolgt über Speyer.

„Wasser, Watt und Leuchtturmrot"

leuchtturm

Fedderwardersiel. Das Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel zeigt vom 24. März 2013 bis zum 22. Juni 2013 die Kunstausstellung „Wasser, Watt und Leuchtturmrot – Malerei und Collage mit Seekarten“. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 24. März 2013 um 11.15Uhr im Nationalpark-Haus Museum statt. Nach einer Begrüßung durch den Bürgermeister der Gemeinde Butjadingen, Rolf Blumenberg, wird Herr Reinhard Rakow einen Einführungsvortrag in die Ausstellung geben. Für ein anschließendes Gespräch steht die Künstlerin gerne zur Verfügung.

In ihren Bildern beschäftigt sich Ursel Koop häufig mit den Marsch-, Watt- und Sandlandschaften sowie den maritimen Schätzen ihrer Heimat Butjadingen. Für die Ausstellung im Nationalpark-Haus Museum hat die Künstlerin eine Auswahl ihrer Bilder mit den wesentlichen Elementen „Wasser“, „Watt“ und „Leuchtturmrot“ zusammengestellt.

Verlobungsglückwünsche aus dem Jahr 1919

verlobungskarte1

Fedderwardersiel. Das Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel zeigt seit dem 1. Juli 2012 eine Ausstellung mit dem Titel „Ans Licht gebracht – Fundstücke aus unserer Sammlung“. Jeden Monat wird im Rahmen der Ausstellung ein „Objekt des Monats“ gekürt. Diese Reihe wird auch im Jahr 2013 fortgesetzt. Objekt des Monats März sind Verlobungsglückwünsche aus dem Jahr 1919. Die ausgestellten Verlobungskarten gingen anlässlich der Verlobung des Kaufmanns Richard Friedrich Bahlmann mit Adele Gerdes in Langwarden bei dem Verlobungspaar ein. Sie zeigen eine Momentaufnahme sozialer Beziehungen rund um den Langwarder Laden im Jahre 1919.

DLRG lässt vergangenes Jahr Revue passieren

vorstand_dlrg_butj

Burhave. Viel zu berichten hatten die Funktionsträger des DLRG Vorstandes am Samstag während der Jahreshauptversammlung. Als absolutes Highlight bezeichnet der Vorsitzende Reiner Przyklang die Indienststellung eines neuen Einsatzfahrzeuges. Den Nissan Navara hatte die EWE Netz AG an die Wasserretter gespendet. Für rund 25.000 Euro bauten die Wasserretter das Fahrzeug zu einem Einsatzfahrzeug um. Die Planungen der Kur- und Tourismusbetriebe, in Burhave wieder einen bewachten Badestrand zu eröffnen, wurden von der DLRG begleitet. Dafür erstellten die Wasserretter mit hohem zeitlichem Aufwand eine Risikoanalyse für das Strandbad und ermittelten den Materialbedarf für eine Bewachung. Leider wurde das Projekt von der Politik auf Eis gelegt, Przyklang machte aber deutlich das die DLRG Butjadingen als Partner für die Bewachung bei Bedarf bereit stehe.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %