• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Gemeinde weist auf die Streu- und Räumpflicht hin

Butjadingen. Die Streu- und Räumpflicht umfasst die Beseitigung von Schnee und Eis, ferner bei Glätte das Abstumpfen der Gehwege, Radwege und gemeinsamen Geh- und Radwege in geschlossenen Ortslagen. Bei Schneefall sind Gehwege, Radwege, sowie die gemeinsamen Geh- und Radwege mit einer geringeren Breite als 1,00 m ganz, die übrigen mindestens in einer Breite von jeweils 1,00 m freizuhalten. Ist ein Gehweg nicht vorhanden, so ist auf beiden Seiten ein ausreichend breiter Streifen von mindestens 1,00 m neben der Fahrbahn oder, wo ein Seitenraum nicht vorhanden ist, am äußersten Rand der Fahrbahn oder des verkehrsberuhigten Bereiches freizuhalten.

 

Dressurlehrgang unter der Leitung von Friederike von Waaden

waaden

Stollhamm. Wegen der starken Nachfrage richtete der Butjadinger Reiterverein Stollhamm auch im November einen eintägigen Dressurlehrgang, diesmal unter der Leitung von Friederike von Waaden aus, die als sehr erfolgreiche Turnierstarterin bis zur Klasse M reitet. Diesem Lehrgangsaufruf folgten 15 Reiterinnen von Freizeit- bis Turnierstartern. So war dieser Kurs bereits innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Die Lehrgangsleiterin erkundigte sich allen Reiterinnen nach dem Ausbildungsstand und Alter des Pferdes sowie nach den Wünschen bzw. Problemen mit den Pferden. Sie beobachtete die Kursteilnehmerinnen mit ihren Pferden bereits in der Aufwärmphase, wo es mögliche Schwierigkeiten zeigten.

Beratungsangebot für Hauseigentümer im Landkreis Wesermarsch

Burhave. Energiesparen ist in aller Munde. Denn Energiesparen schützt das Klima und schont den Geldbeutel. Rund ein Drittel der in Deutschland benötigten Energie wird in Privathaushalten verbraucht, ein Großteil davon wird für die Erzeugung von Wärme verwendet. Energiesparen im eigenen Haus ist also sinnvoll und kann Geld sparen. Doch wo fängt man am besten an? Fehlende Wärmedämmung, veraltete Heizungsanlagen, undichte Fenster usw.. Welche Maßnahmen sind mit welchem Budget möglich und sinnvoll und wo lässt sich am meisten einsparen?

JHV Reit- und Fahrverein Nordbutjadingen trifft sich

Tossens. Am Donnerstag, 27. Oktober 2016 um 20 Uhr findet im Strandhof Wedelstaedt in Tossens die alljähliche Jahreshauptversammling des JHV Reit- und Fahrvereins Nordbutjadingen statt. Tagesordnungspunkte sind:

Akademische Reitkunst unter Regie von Anna Niering

anna niering

Stollhamm. Dem Butjadinger Reiterverein Stollhamm ist es erstmals gelungen, eine Vertreterin, die sich mit der akademischen Reitweise nach Bent Branderup befasst und praktiziert, für einen Lehrgang Mitte Oktober nach Stollhamm einzuladen. Dieser Aufforderung sind auch sechs Reiterinnen mit ihren Pferden und Ponys gefolgt. Anna Niering aus Bargteheide hatte nach dem Erwerb des Abiturs, eine Offizierslaufbahn bei der Bundeswehr eingeschlagen und ein BWL Studium absolviert. Seit einigen Jahren praktiziert sie nun die akademische Reitweise nach Bent Branderup, bei dem sie auch Schülerin ist und voraussichtlich Anfang 2017 ein mehrmonatiges Praktikum mit ihren Pferden antreten wird. Weiter möchte sie Mitte nächsten Jahres ihre Pferde - Osteopathie - Ausbildung zum Abschluss bringen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %