• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
werner

Trainingsabend – Einladung zum eintägigen Springlehrgang in Stollhamm

Stollhamm. Mitte Juli folgten neun Reiterinnen der kurzfristigen Einladung zum eintägigen Springlehrgang bei Andreas Werner aus Kirchlinteln, der einen Reitstall in Holtum-Geest betreibt. Bei diesem Trainingsabend waren Reiterinnen aller Klassen von Freizeit- bis Springreiterinnen bis zur Klasse L dabei. In der gut besuchten Reithalle vermittelte der selbstständige Trainer den Reiterinnen, worauf im Springsport zu achten sei und wie man mit seinem Pferd ein Hindernis korrekt anreitet. Auch das Abschätzen von Distanzen, der korrekte Reitersitz beim Springen sowie die richtigen Hilfegaben seien sehr wichtig beim Durchreiten eines Springparcours. Er erteilt bereits regelmäßigen Dressurunterricht beim Reitverein in Stollhamm. Weitere Informationen zu seinem Tätigkeitsfeld sind auch unter www.werner-pferde.de zu erfahren.

 

Auftakt der Runden Sache in Butjadingen

butjadingen rundesache

Burhave. Die erste von neun Touren der Veranstaltung „Runde Sache – Die kulinarische Wesermarsch-Tour“ startet am Sonntag, 17. Juli um 11 Uhr in Burhave beim Rondell. Wer Lust hat beginnt die Tour mit anderen Teilnehmern bei einem keinen Aufwärmprogramm. Gemeinsam geht es dann rauf aufs Rad in Richtung Nordenham. Immer am Deich entlang mit Blick auf Schafe und kleine Häuser führt der Weg zum Radarturm. Dort gibt es die Möglichkeit einen tollen Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer zu werfen und sich bei einem kühlen Getränk und einem kleinen Snack zu stärken.

DLRG/NIVEA-Strandfeste in Tossens und Burhave

nobbi

Tossens/Burhave. Wenn Anfang Juli die ersten 18 jungen Frauen und Männer mit zwei LKW, beladen mit Hüpfburg, Bühne, Spielgeräten und 20.000 NIVEA Wasserbällen Richtung Küste aufbrechen, beginnt für 100 engagierte Ehrenamtliche der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) die schönste Zeit des Jahres. Unter dem Motto „Wir machen wasserfest“ besuchen die DLRG und ihr Partner NIVEA in der Sommersaison mit sechs Teams insgesamt 48 Seebäder entlang der deutschen Ost- und Nordseeküste, um Kinder und Eltern spielerisch an das sichere Verhalten am Wasser und in der Sonne heranzuführen. Am 29. Juli ist das Team in Tossens, am 31. Juli in Burhave.

Geänderte Radwegebenutzungspflicht in den Ortsteilen von Butjadingen

Butjadingen. Die Gemeinde Butjadingen weist darauf hin, dass das gegenläufige Befahren des gemeinsamen Fuß- und Radweges in der Ortsdurchfahrt von Burhave, auf Anordnung der Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Wesermarsch, aufgehoben wurde. Ebenso ist die Radwegebenutzungspflicht aufgehoben worden, so dass der Radfahrer auf der Straße fährt. Durch das Zusatzzeichen „Radfahrer frei“ kann der Radfahrer jedoch entscheiden, ob er die Nebenanlage in Fahrtrichtung benutzt. Dann ist allerdings mit Schrittgeschwindigkeit zu fahren und der Fußgängerverkehr darf weder gefährdet noch behindert werden.

Schätze unserer Heimat – Sillens entdecken

Butjadingen/Sillens. Alte Häuser, Kirchen, Denkmäler, Wege und Wasserläufe: vieles davon prägt unsere Dörfer in Butjadingen und macht sie so liebenswert. Manche Dinge werden allerdings auf den ersten Blick nicht sichtbar oder sie sind auch aus dem Bewusstsein der Menschen verschwunden. Der Rüstringer Heimatbund will zukünftig auf solche Schätze unserer Heimat aufmerksam machen und sie mit einer Veranstaltungsreihe wieder mehr in den Blickpunkt rücken. Angestrebt ist dabei eine enge Zusammenarbeit mit den jeweiligen Bürger- oder Heimatvereinen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %