• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Arne Nobel zeigt die Anfänge des Piraten „Ben Gun“

ben gunElsfleth. Ben Gun ist sicherlich einer seiner charismatischsten Rollen, die der Elsflether Schauspieler Arne Nobel fünf Jahre lang in der spektakulären Freiluft-Theateraufführung in Grevesmühlen gab. Die Rolle ist ihm wie auf den Leib geschnitten - das Schroffe, das Heroische. Grund genug, das Arne Nobel, der in seiner Heimatstadt Elsfleth mittlerweile das Atelier „Kunst 42“ führt, diese Figur seinem Publikum auch hier zu präsentieren. Am 9. März, um 19.30 Uhr wird er in der Steinstraße 24 seine Adaption auf die Schatzinsel „Ben Gun begins“ aufführen.


Basis des abendlichen Programmes ist das gleichnamige Hörspiel „Ben Gun begins“, welches Arne Nobel bereits veröffentlichte. Viele kennen die Figur Ben Gun aus der Schatzinsel. Dort bewacht er alleine auf einer einsamen Insel den Schatz von Kapitän Flint. Doch sein Leben birgt viele Abenteuer, Geheimnisse und Sehnsüchte. Arne Nobel verleiht der Figur mehr Ausdruck, schaut hinter seine schroffe Art und zeigt Facetten auf, die so manchen Zuschauer überraschen wird.
Wer für die Veranstaltung am 9. März Karten bestellen möchte, kann das direkt bei Arne Nobel unter der Telefonnummmer 0177/2069254.

Zur Person:
Arne Nobel reiste über 20 Jahre lang als Schauspieler durch Deutschland. In Bochum leitete er jahrelang das Rottstraßen-Theater, war in zahlreichen Theateraufführungen, im Fernsehen und sogar in Kinoproduktionen zu sehen. Zurück zu den Wurzeln hieß es dann vor einiger Zeit, als Arne Nobel wieder in Elsfleth, seinem Heimathafen, anlegte. Hier eröffnete er in der Fußgängerzone, Steinstraße 24, das Kunstatelier „Kunst 42“.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %