• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Nordenhamer Stadtfest verläuft aus Sicht der Polizei ruhig

Nordenham. Nachdem der "Probelauf" am Donnerstag aus polizeilicher Sicht absolut friedlich und ruhig verlief, mussten am Freitag lediglich zwei Körperverletzungsdelikte im Zusammenhang mit dem Stadtfest aufgenommen werden. Dabei wurde jeweils eine Person durch die Schläge eines Täters leicht verletzt. Erwartungsgemäß stieg das Einsatzaufkommen am Samstag deutlich an. Als herausragend im negativen Sinne kann man von zwei Vorfällen sprechen, bei der gegen eine Gruppe Jugendlicher und Heranwachsender aus der südlichen Wesermarsch ermittelt wird.

 

Freie Plätze im Instrumentenkarussell

Nordenham. Die Musikschule Wesermarsch hat freie Plätze im Kurs „Instrumenten­karussell“ anzubieten. Kinder zwischen 6 und 8 Jahren können hier ihr Lieblings­instrument entdecken. Eltern sollten schnell zugreifen! Von der Gitarre über das Schlagzeug bis hin zum Klavier. Die Auswahl an Instrumenten ist groß. Da ist es gar nicht so einfach, die richtige Wahl zu treffen. Gerade Kinder sind von Natur aus sehr neugierig und möchten am liebsten alles einmal ausprobieren. Im Instrumentenkarussell erhalten sie dazu die Möglichkeit.

Forum Gesundheit: „Alles für‘n Mors – eine kleine Enddarmkunde“

Dr Marcus Relitz

Nordenham. Über Beschwerden in der Tabuzone informiert Dr. Marcus Relitz, Chefarzt der Allgemein- und Visceralchirurgie am Mittwoch, 23. August, 18.00 Uhr in der HELIOS Klinik Wesermarsch. Hämorrhoiden, Steißbeinfistel oder Blut im Stuhl gehören sicherlich nicht zu den Krankheiten, über die Patienten gerne sprechen. Im Rahmen der Veranstaltung „Forum Gesundheit“ greift der Experte Dr. Relitz diese Erkrankungen auf und möchte den Interessierten die Scheu davor nehmen.

Polizei in Nordenham sucht Unfallzeugen

Nordenham. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen gegen 07.30 Uhr wurde ein 12 Jahre altes Mädchen aus Nordenham leicht verletzt. Sie überquerte von einer Grundstückseinfahrt kommend die Pestalozzistraße in Richtung Oberschule. Dabei übersah sie einen von links kommenden Pkw. Der Fahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen, so dass es zu einem Zusammenstoß kam. Das Mädchen stürzte und verletzte sich leicht. Ohne sich um das Kind zu kümmern, verließ der Fahrer des schwarzen Pkws den Unfallort. Die Polizei sucht nun Zeugen und bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben, sich bei der Polizei in Nordenham unter 04731-99810 zu melden.

Feststellung des Interesses für IGS in Nordenham beginnt

Nordenham. Wie bereits berichtet wurde, möchte der Landkreis Wesermarsch die Schulformen im Landkreis um eine Integrierte Gesamtschule (IGS) in Nordenham erweitern. Die Oberschule 1 hat beantragt, ihre derzeit bestehende Form jahrgangsweise auslaufen zu lassen und im Gegenzug dazu, die IGS ab dem Schuljahr 2018/19 einzurichten. Voraussetzung für ein Genehmigungsverfahren der Landesschulbehörde ist die Feststellung des vorhandenen Interesses. Dieses Interesse wird durch eine Elternbefragung ermittelt, das Verfahren ist gesetzlich vorgeschrieben.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %