• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
Melanie

Plätze für Schlagzeugunterricht frei

Nordenham. Die Musikschule Wesermarsch bietet freie Plätze im Fach „Schlagzeug“ an. Der Unterricht findet immer mittwochs Nachmittag in der Schule am Luisenhof in Nordenham statt. Neben Rhythmusgefühl und Körperkoordination gehören eine gute Hand- und Fußtechnik zu den Grundlagen eines guten Schlagzeugers und damit auch zum Unterrichtsprogramm von Dozentin Melanie Geserick aus Oldenburg, die als professionelle Schlagzeugerin in unterschiedlichen Bands und Ensembles regional und überregional mitwirkt. Mit Motivation und Spielfreude lassen sich schnell erste Erfolgserlebnisse auf dem Instrument erzielen.

 

OLD AGE spielen in der Jahnhalle auf

OldAge11

Nordenham. Als Trostpflaster für alle OLD AGE- Anhänger. Da das Bluesrocktrio nicht beim Musiksommer 2018 auftritt, spielen sie nun am 1. September in der Jahnhalle Nordenham. Wer auf handgemachte Musik und eine deftige Portion Bluesrock steht, der sollte unbedingt die Band Old Age auf dem Schirm haben. Die Gruppe gehört zu den dienstältesten Rockformationen in der Wesermarsch. Gegründet wurde Old Age bereits im Jahr 1988. Von der ursprünglichen Band sind der Sänger und Bassist Helmut Dietrich sowie Gitarrist Jochen Laarmann übrig geblieben. Im Herbst 2011 fanden sich die zwei wieder zusammen und holten Schlagzeuger Jens Milde an Bord. Zum Repertoire der Band, die auch nach all den Jahren nichts von ihrer Spielfreude eingebüßt hat, gehören Songs von AC/DC bis ZZ Top, von Gary Moore und Cream bis hin zu Tommy Castro und John Fogerty. Immer wieder gelingt es dem Trio trotz Minimalbesetzung, den Titeln jene Fülle und jenen Druck zu verleihen, die sie verdient haben. Das Publikum kann sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Diebstahl in Nordenham zum Nachteil eines 82-Jährigen

Nordenham. Ein 82-jähriger Nordenhamer wurde am Mittwoch, 11. Juli 2018, gegen 10 Uhr, auf dem Parkplatz an der Lloydstraße von einem unbekannten Mann bestohlen. Der Täter fragte den Rentner, ob dieser ihm Geld wechseln könne. Aufgrund seines altersentsprechenden körperlichen Zustandes übergab der Rentner dem Täter das Portemonnaie und entdeckte danach, dass der Täter ihm eine geringe Menge Bargeld entwendet hatte.

Opfer eines Exhibitionisten in Nordenham gesucht

Nordenham. Bereits am Dienstag, 03. Juli 2018, gegen 19:00 Uhr, kam es in der Wagnerstraße in Nordenham zu exhibitionistischen Handlungen eines 54-jährigen Mannes aus Nordenham. Er soll sich gegenüber zwei Frauen entblößt haben. Die Frauen sprachen unmittelbar danach einen 47-jährigen Mann an und berichteten von der Tat. Der dringend tatverdächtige, 54-jährige Mann konnte zwischenzeitlich ermittelt werden. Ihm wurden bereits mehrere Taten nachgewiesen. Um auch diesen Fall klären zu können, werden die Frauen gebeten, sich unter 04731/9981-0 bei der Polizei in Nordenham zu melden.

Unübertroffener Drive, Einfallsreichtum und bluesiger Tiefe

zwingenberger

Nordenham. Von den verrauchten Hamburger Jazzclubs der Siebziger Jahre auf die internationalen Konzertbühnen: seit 40 Jahren begeistern Axel und Torsten Zwingenberger, die „Boogie Woogie Brothers“, die Fans in aller Welt. Axel Zwingenberger spielt den Boogie Woogie am Klavier mit unübertroffenem Drive, Einfallsreichtum und bluesiger Tiefe. Das hat ihn zum Vorbild für zahlreiche Pianisten werden lassen, die ihm rund um den Globus nacheifern. Seine Liebe für den Boogie Woogie, sein Können und seine Bühnenausstrahlung haben dazu beigetragen, dass diese Musik heute lebendig ist wie eh und je und eine große Anziehungskraft gerade auf junge Klavierspieler ausübt. Am Freitag, 9. März, um 20 Uhr kommen beide in die Jahnhalle Nordenham zu den Nordenhamer Tastentagen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %