• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
kku

Abbau statt Versiegelung

Kleinensiel. Das Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz in Niedersachsen hat PreussenElektra, ein Tochterkonzern der E.ON Kernkraft GmbH, die Genehmigung zur endgültigen Stilllegung und zum Abbau des Kernkraftwerks Unterweser im Landkreis Wesermarsch erteilt: „Es ist besser das Kernkraftwerk abzubauen als es nur zu versiegeln, da wir jetzt noch die Fachkräfte dafür haben“, erklärt der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies und verwies auf Nachhaltigkeit und kommende Generationen.

 

Lebende Skulpturen aus zauberhafter bunter Weide

weide

Seefeld. Techniken aus dem Korbhandwerk lassen Kugeln, oder andere dreidimensionale Körper entstehen, welche eingepflanzt, austreiben und ein lebendes Kunstwerk in ihren Garten wachsen lassen. Sie brauchen einen freien Platz im Garten der nicht beschattet ist um ihre Skulptur einzupflanzen, je nach Größe geht es eine Weile auch im Container. Einen Workshop zu diesem Thema gibt es am Sonnabend, 17. Februar, von 10 bis 16 Uhr, in der Seefelder Mühle. Die Materialkosten nach Verbrauch beragen je nach Gewerk zwischen 20 und 45 Euro. Die Kurskosten belaufen sich auf 50 Euro pro teilnehmer. Maximal zehn Teilnehmer können an dem Workshop teilnehmen.

Seefelder Mühlenbühne soll neues Format werden

sam winter

Seefeld. Donnerstagabend, eine Bühne, drei Auftritte: Nachwuchstalente und Bühnenprofis von umzu spielen eigenes Material oder Coverversionen, hochdeutsch, platt oder fremdsprachig, handgemacht ohne viel Technik, und zum Abschluss wird zusammen musiziert: das ist das Konzept der Seefelder Mühlenbühne, diesmal mit Stufe3, Sam Winter und einem weiteren Gast. Das Konzept ist nicht neu: von April 2016 bis September 2017 hatte Uli Denning in der Hahnenknooper Mühle die Akustikbühne organisiert, und im Publikum saßen regelmäßig mehr Musikerinnen und Musiker als an dem Abend auf der Bühne standen. Die Mühlenbühne ist unsere Antwort auf das Ende dieser Reihe, natürlich mit unseren Mitteln: im Winter unten in der Mühle und im Sommer im Mühlengarten wird die Atmosphäre sicher anders. Neu ist auch das Ende des Abends: unsere Gastkünstler laden alle zum Mitmusizieren ein.

Einbruch in Wohnhaus - Zeugen gesucht

Jade. Einen Einbruch in ein Wohnhaus in der Molkereistraße haben bislang unbekannte Täter am Sonntagvormittag in der Zeit von 9.45 bis 12.05 Uhr verübt.Zum Diebesgut und zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Wer in der Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham unter 04731-99810 zu melden.

Diavortrag in 3D über Korsika

zuschauerbrillen

Rodenkirchen. Am Dienstag, 12. Dezember ab 20.00 Uhr findet zum ersten Mal ein Dia-Vortrag in 3 D Format statt. In der markthalle werden dann Zuschauer mit 3D-Brillen ausgestattet. Korsika vereint als die gebirgigste Insel im Mittelmeer auf kleinem Raum eine unglaublich vielfältige Erlebniswelt. Die erfreulicherweise immer wiederkehrende Frage nach dem Urlaubsziel erfordert im allgemeinen eine Grundsatzentscheidung: fahren wir ins Gebirge oder ans Meer? Entscheidungsschwache Charaktere neigen zu einer „sowohl als auch“ - Lösung und finden sich in der Konsequenz nicht selten auf Korsika wieder. Wandern, Tauchen, Klettern, Canyoning oder ausgedehnte Bergtouren – auf Korsika wird es praktisch nie langweilig.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %