• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
naehkurs seefeld

Nähworkshop in der Seefelder Mühle

Seefeld. Am 29. August startet Anke Diegel mit einem neun Nähkurs im Müllerhaus der Seefelder Mühle. An fünf Terminen können die TeilnehmerInnen unter ihrer Anleitung eigene Projekte und Ideen verwirklichen. Wenn Sie Spaß am Nähen haben oder es schon immer einmal ausprobieren wollten, dann sind Sie hier genau richtig! Der Kurs bietet sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene Platz. Mitzubringen sind die eigene Nähmaschine und Stoffe, die Sie für ihr Vorhaben verwenden wollen. Bei Bedarf kann auf Anfrage eine Nähmaschine zur Verfügung gestellt werden. Anmeldungen bitte unter: 04734/1236 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">

 

Die Wiederaufnahme von „Ein Quadratmärchen“ in der Mühle

quadratmaerchen

Seefeld. Erst vor Kurzem hatte das neue Stück der Jugendtheatergruppe der Seefelder Mühle „Ein Quadratmärchen oder Brüder² > die Wurzel allen Übels“ seine letzte Aufführung. Doch nun gibt es eine Wiederaufnahme. Die Gruppe um die fünf SpielerInnen Lena Wiggers, Justus L. Mendelsohn, Maria Rizou, Kim Neels und Felina Hartmann unter der Leitung von Bo Howell und Bernadette Wildegger bringt, das selbst geschriebene Stück am Sonntag, den 13. August noch einmal auf die Bühne. Quasi zum Auftakt der Seefelder Theatersaison, denn im September feiert die Erwachsenentheatergruppe der Mühle mit ihrem neuen Stück „Sex“ Premiere, ab Oktober startet dann erneut eine Saison für die Jugendtheatergruppe und neben einem Improtheaterworkshop, soll auch eine Kindertheatergruppe an der Mühle wieder ins Leben gerufen werden.

Exkursion zur Strohhauser Plate

strohauser plate

Strohhauser Plate. Die nächste Exkursion zur Weserinsel Strohauser Plate startet am kommenden Sonnabend, 5. August 2017. Treffpunkt ist um 12:15 Uhr am Anleger zur Schweiburg. Anmeldungen nimmt die Bürger- und Touristikinformation Stadland unter Telefon 04732 8989 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

"Hanni" hat noch Plätze frei

hanni2

Absersiel. Das historische Dielenschiff „Hanni“ läuft am kommenden Sonntag, den 06. August, zu einer Schinkentour aus. Für diese Fahrt haben wir noch einige freie Plätze. Los geht es um 12:00 Uhr ab Absersiel. Dauer ca. 3 Stunden. Einzelfahrpreis 20,00 €. Anmeldungen nimmt die Bürger- und Touristikinformation Stadland unter Telefon 04732 8989 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Mehr Informationen zur Hanni und zum aktuellen Fahrplan unter http://www.wvnr.de/index.php/fahrplan.html

Künstlergespräch mit Matthias Langer in der Seefelder Mühle

kunstgespraech

Seefeld. Das Kulturzentrum Seefelder Mühle lädt am 4. August um 19 Uhr zum Künstlergespräch mit Matthias Langer ein. Langer stellt zur Zeit vier Werkgruppen in der Ausstellung „Save The Date“ in den Räumen der Mühle aus. Langers Arbeit liegt ein klares Konzept zu Grunde: in einer Werkreihe belichtet er die letzte Stunde eines Tages. Dadurch entstehen Aufnahmen, die aus der Zeit zu fallen scheinen. In einer anderen Werkgruppe sind Aufnahmen von Theaterstücken, unter anderem aus dem Oldenburgischen Staatstheater, zu sehen. Hier wurde das eine Bild der Inszenierung gesucht, und konsequent die gesamte Vorstellungsdauer belichtet.  Daraus entstehen surreal anmutende Lichtbilder. Eine weitere Werkgruppe zeigt die schwarzen Sonnen, ein technisches Phänomen lässt den hellsten Punkt der Aufnahme – die Sonne – schwarz erscheinen. Matthias Langer wird diesen Effekt sicher gern im Gespräch erläutern. Es sind auch Textarbeiten zu entdecken. Zunächst wird die Ausstellung mit dem Künstler besichtigt und im Anschluss wird das Gespräch im untersten Stock der Mühle stattfinden. Moderiert wird das Gespräch von Gesche Gloystein, Geschäftsführerin der Seefelder Mühle. Es besteht natürlich die Möglichkeit eigene Fragen zu Künstler und Werk zu stellen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %