• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
linde

Linde Nijland macht Halt in der Seefelder Mühle

Seefeld. Die niederländische Singer-Songwriterin Linde Nijland gehört zur Spitze der europäischen Folkmusik-Szene. Mit ihrer kristallklaren Stimme und schönen Songs (inklusive irische und amerikanische Traditionals) berührt sie ihr Publikum im Herz. Seit 2005 spielt sie mit dem Multi-Instrumentalisten Bert Ridderbos (Gitarren, Cittern, Akkordeon, Banjo) zusammen. Am Freitag, 29. September kommt die Musikerin in die Seefelder Mühle. Los geht es um 20 Uhr.

 

Plattkurs in Seefeld

plattkurs

Seefeld. „Moin Moin!“ hieß es im Kulturzentrum Seefeelder Mühle ja schon immer, aber nun gibt es auch die Möglichkeit für alle Nichtschnacker, ein bisschen Platt zu lernen. Egal ob ‚Niege‘ und komplett ohne Vorkenntnisse oder ‚Klookschnacker‘, jeder ist gern gesehen. Zum dritten Mal bieten Christa und Hans Meinen, Plattdeutschbeauftragte der Wesermarsch, nun wieder diesen Kurs an, der von Jung und Alt gerne angenommen wird. Ihre Herangehensweise beschreiben sie selbst als „spielerisch“, der Spaß am Sprechen steht im Vordergrund, sodass sich alle schnell in die Sprache einfinden können. Ziel ist es, das Plattdeutsche in den Alltag (zurück-)zubringen. Wer sich dann traut, kommt zum Klönavend, welcher einmal im Monat parallel dazu stattfindet, oder schaut einfach mal am ‚Plattschnacktag‘ (jeden Dienstag) im Café vorbei.

Boßeln aus dem Kinderwagen

Reitland. Am 12. und 13. September findet wieder das Preisboßeln für Kinder ab 0 bis 14 Jahre des BV Reitlands statt. Beginn ist jeweils um 14 Uhr am Hof Damken an der Olympiastrasse in Reitland. Geworfen wird bis 17 Uhr. Es können Karten erworben werden, auf die drei Wurf notiert werden. Eine Karte kostet 30 Cent, eine Begrenzung bei der Anzahl der Wurfkarten gibt es nicht. Die Siegerehrung ist wie immer bei der Kinderweihnachtsfeier vom BV Reitlands am 08.12.2017.

Herbst- und Staudenmarkt auf dem Gelände des Bronzezeithauses

staudenmarkt

Rodenkirchen/hahnenknoop. Am Sonntag, den 17. September 2017, wird der Förderverein einen Herbst- und Staudenmarkt auf dem Gelände des Bronzezeithauses hinter der Hahnenknooper Mühle zwischen Rodenkirchen und Schwei ausrichten. Von 11 bis 17 Uhr werden in diesem Jahr Stauden, Sträucher, Kürbisse, herbstliche Gestecke, Türkränze, bearbeitete Baumwurzeln, Lichterketten, Patchwork, Vogelhäuser, Woll- und Filzsachen, Kräuter, Honig, Stoffkissen, Karten, Schmuck, Taschen und Marmeladen angeboten - alle schönen Dinge sind handgefertigt von unseren privaten Ausstellern und Vereinsmitgliedern.

Infoveranstaltung speziell für Milchbauern

milch

Rodenkirchen. Unruhige Zeiten bei Deutschlands größter Molkerei DMK: Aus Verärgerung über sehr schlechte Auszahlungspreise in der Milchkrise haben fast ein Viertel der Lieferanten des Molkereiriesen ihre Mitgliedschaft gekündigt. Gleichzeitig ist ein Sachstandsbericht des Bundeskartellamtes erschienen, in dem die Lieferbeziehungen bei Genossenschaftsmolkereien am Beispiel des DMK kritisch betrachtet werden.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %