• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
mapthegap

Eigene APP für Wilhelmshaven programmieren

Wilhelmshaven. Im Jugendzentrum Point findet in den Herbstferien das interessante Projekt "MAP THE GAP" für Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren statt, die Lust haben eine eigene App zu gestalten. Es gibt noch freie Plätze. Ziel ist es an dem Wochenende eine APP mit einer Art Schnitzeljagd (GPS Tour) durch Wilhelmshaven zu programmieren. Es geht am Anfang des Workshops um die Themen Diskriminierung, Ausgrenzung und Vielfalt. Daraufhin werden positive Orte gesucht, auf die die Jugendlichen aufmerksam machen wollen. Das ganze ist kostenlos. Für Verpflegung ist gesorgt. Langfristig können auch viele andere Jugendliche dann die App runterladen und die Tour durch Wilhelmshaven spielen und die Stadt kennenlernen.

 

Vortrags- und Gesprächsreihe zu Emil Nolde

nolde

Wilhelmshaven. Der Maler und Graphiker Emil Nolde (1867-1956) zählt zu den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Von Beginn an erweist er sich als ein Meister der Farbe, der mit ihren vielfältigen Möglichkeiten des Ausdrucks zu spielen weiß. Unter den farbstarken Expressionisten sticht Nolde mit besonderer Radikalität und Leuchtkraft hervor. Neben vielem anderen widmet sich Emil Nolde auch christlich-religiösen Themen. Bis heute begeistert er die Menschen mit seinen expressiven und farbfreudigen Gemälden, Aquarellen, Graphiken, Skulpturen, Keramiken und kunstgewerblichen Arbeiten. Mit einer kleinen Reihe zeichnet die Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven zu seinem 151. Geburtstag den Lebensweg und die künstlerische Entwicklung Emil Noldes nach und widmet sich seinem Werk, mit einem besonderen Blick auf seine religiös-christlichen Bilder.

Satirezeitung live im Pumpwerk erleben

Postillon

Wilhelmshaven. Facebook down, Internet lahmt, Computer kaputt? Kein Problem! Jetzt auch offline: Nach 172 Jahren kommen die "ehrlichen, unabhängigen und schnellen" Nachrichten des Internetmagazins "Der Postillon" endlich auf die Bühne. Ab Oktober 2017 tourt die Liveshow quer durch ganz Deutschland (außer Saarbrücken. Niemand will nach Saarbrücken). Auf die Zuschauer warten die besten und erfolgreichsten Meldungen der Satireseite, die sich mit mehr als 2,5 Millionen Facebook-Fans im Netz großer Beliebtheit erfreut. Laut Postillon-Gründer Stefan Sichermann freue man sich, „nun auch dem internetfernen Publikum das Geld aus der Tasche zu ziehen und dem Ziel der Weltherrschaft ein Stück näher zu kommen“.

Ab Montag wird verstärkt geblitzt

lenkrad

Wilhelmshaven/Friesland. "Das Thema Geschwindigkeit ist und bleibt - trotz aller Anstrengungen der Polizei - in der Stadt und auf dem Land immer noch eine der Hauptunfallursachen", so der Koordinator der Geschwindigkeitsmesswoche, Erster Polizeihauptkommissar Andreas Kreye. Zur Minderung der schweren Verkehrsunfälle führt die Polizeiinspektion daher auch in diesem Jahr eine Geschwindigkeitsmesswoche durch. Die Polizeiinspektion beteiligt sich somit an den Geschwindigkeitswochen der Polizeidirektion Oldenburg, die Mitte April in der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta starteten.

Spürnaseneinsatz in Wilhelmshaven und Friesland

SprnaseimEinsatz

Wilhelmshaven/Friesland. Am Montag, 10. September, führten Polizeibeamtinnen und -beamte im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland eine großangelegte Verkehrskontrollaktion durch. Schwerpunkt dieser zeitgleich in Jever, Varel und Wilhelmshaven stattfindenden Kontrollen die Erkennung von Fahrten unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol im Straßenverkehr. Die Einsatzkräfte der Inspektion wurden von der Drogenkontrollgruppe, den Diensthundeführerinnen und -führern aus Oldenburg und vom Hauptzollamt Wilhelmshaven unterstützt, so dass für die Alkohol- und Drogenerkennung im Straßenverkehr 30 Kräfte im Einsatz waren.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %