• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
lenkrad

Ab Montag wird verstärkt geblitzt

Wilhelmshaven/Friesland. "Das Thema Geschwindigkeit ist und bleibt - trotz aller Anstrengungen der Polizei - in der Stadt und auf dem Land immer noch eine der Hauptunfallursachen", so der Koordinator der Geschwindigkeitsmesswoche, Erster Polizeihauptkommissar Andreas Kreye. Zur Minderung der schweren Verkehrsunfälle führt die Polizeiinspektion daher auch in diesem Jahr eine Geschwindigkeitsmesswoche durch. Die Polizeiinspektion beteiligt sich somit an den Geschwindigkeitswochen der Polizeidirektion Oldenburg, die Mitte April in der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta starteten.

 

Spürnaseneinsatz in Wilhelmshaven und Friesland

SprnaseimEinsatz

Wilhelmshaven/Friesland. Am Montag, 10. September, führten Polizeibeamtinnen und -beamte im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland eine großangelegte Verkehrskontrollaktion durch. Schwerpunkt dieser zeitgleich in Jever, Varel und Wilhelmshaven stattfindenden Kontrollen die Erkennung von Fahrten unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol im Straßenverkehr. Die Einsatzkräfte der Inspektion wurden von der Drogenkontrollgruppe, den Diensthundeführerinnen und -führern aus Oldenburg und vom Hauptzollamt Wilhelmshaven unterstützt, so dass für die Alkohol- und Drogenerkennung im Straßenverkehr 30 Kräfte im Einsatz waren.

Als Pirat auf der SWAENSBORGH

Piratentoern

Wilhelmshaven. Sie segeln unter schwarzer Flagge und fürchten weder Tod noch Teufel! Auf dem Toppsegelschoner SWAENSBORGH gehen Kinder ab sechs Jahren zusammen mit dem Museumspädagogik-Team des Küstenmuseums während des Wilhelmshaven Sailing-CUPs in eine Piratenausbildung und dürfen sich für zwei Stunden wie ein echter Pirat fühlen. Am Sonntag, den 30. September, stechen die Kinder in See und lernen unterwegs wie sich Piraten verhalten, basteln sich ihre eigene Piratenausstattung und denken sich einen „schrecklichen“ Piratennamen aus. Am Ende der Kaperfahrt gibt es für jedes Kind ein Piratenzertifikat. Ein echtes Erlebnis für kleine Freibeuter.

„Dat Wunner van San Miguel“

sanmiguel

Wilhelmshaven. Mit der schnellen, intelligenten und dabei urkomischen Boulevardkomödie „Dat Wunner van San Miguel“ von Lars Albaum und Dietmar Jacobs beginnt am Sonnabend, 15. September 2018, um 20 Uhr, die Spielzeit 2018/19 des Theaters am Meer im kleinen Schauspielhaus an der Kieler Straße. Marion Zomerland inszeniert das wahre Pointen-Feuerwerk, welches dem Zwerchfell des Publikums selten eine Pause gönnt. Die beiden Autoren des Stückes sind seit Jahren als erfolgreiche Schreiber von Comedy-Serien wie „Stromberg“ oder „Das Amt“ bekannt. Nunmehr erobern ihre vor Skurrilität strotzenden Bühnenstücke landauf landab die Theater der Republik. Felix Borchert schuf die niederdeutsche Übersetzung, die den Zuschauer in ein von Marion Zomerland konzipiertes mehr als heruntergekommenes Hotelzimmer in Andalusien führt.

8. Internationales StreetArt Festival in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven. Das Internationale StreetArt Festival Wilhelmshaven geht dieses Jahr in die achte Runde. Am 4. und 5. August 2018 wird die bunte Kulturveranstaltung wieder zehntausende Besucher in die Nordseestadt locken. Das Internationale StreetArt Festival Wilhelmshaven hat in wenigen Jahren eine gewaltige Anziehungskraft und enorme Popularität entwickelt. War es im ersten Jahr noch ein kleiner Künstlerkreis, der das Pflaster der Innenstadt verschönerte, so sind es heute um die 100 Straßenmaler, die sich um die Teilnahme am Festival bewerben. Rund 40 von ihnen machen sich am ersten Augustwochenende mit der Zusage im Gepäck auf den Weg nach Wilhelmshaven, um zu zeigen, wie vielseitig und abwechslungsreich Straßenmalerei sein kann.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %