• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Ab Montag wird verstärkt geblitzt

lenkradWilhelmshaven/Friesland. "Das Thema Geschwindigkeit ist und bleibt - trotz aller Anstrengungen der Polizei - in der Stadt und auf dem Land immer noch eine der Hauptunfallursachen", so der Koordinator der Geschwindigkeitsmesswoche, Erster Polizeihauptkommissar Andreas Kreye. Zur Minderung der schweren Verkehrsunfälle führt die Polizeiinspektion daher auch in diesem Jahr eine Geschwindigkeitsmesswoche durch. Die Polizeiinspektion beteiligt sich somit an den Geschwindigkeitswochen der Polizeidirektion Oldenburg, die Mitte April in der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta starteten.

In der kommenden Woche werden Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland vom 17.09. bis 23.09.2018 gemeinsam mit kommunalen Messteams zahlreiche Geschwindigkeitsmessstellen in der Stadt Wilhelmshaven und im Landkreis Friesland einrichten, um in einer konzertierten Aktion gegen Geschwindigkeitsverstöße durch Kraftfahrzeugführer vorzugehen. Die Mehrzahl der Kontrollen befindet sich entlang der sogenannten Unfallhäufungslinien, die sich überwiegend außerhalb geschlossener Ortschaften befinden.

"Bei der schwerpunktorientierten Verkehrssicherheitsarbeit geht es in erster Linie darum die Bürgerinnen und Bürger zu sensibilisieren", betont Kreye. "Hier ist unser Appell an alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten und das Geschwindigkeitsniveau auf Dauer nachhaltig zu senken. Aus diesem Grunde kündigen wir diese Aktionswoche auch an!", führt Kreye weiter aus.

Neben der überhöhten Geschwindigkeit gehört weiterhin die Ablenkung im Straßenverkehr zur Hauptunfallursache, die bei den intensiven Kontrollen ebenfalls im Fokus steht.

Insbesondere am kommenden Donnerstag: Am 20.09.2018 startet die erste länderübergreifende Aktion "sicher.mobil.leben" zum diesjährigen Thema "Ablenkung", an der sich die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland ebenfalls beteiligt. Ziel dieser Verkehrssicherheitsaktion ist es, im gesamten Bundesgebiet auf die Gefährdungen im Straßenverkehr aufmerksam zu machen und das Gefahrenbewusstsein in der Bevölkerung zu steigern. Neben Verkehrsüberwachungsmaßnahmen stehen vor allem präventive Botschaften rund um das Thema "Ablenkung" im Mittelpunkt.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %