• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Eröffnungskonzert bei den Niedersächsischen Musiktagen

Alice Sara OttWilhelmshaven. Beim festlichen Eröffnungskonzert der Niedersächsischen Musiktage am Samstag, den 31. August in der Stadthalle Wilhelmshaven spielt die Junge Norddeutsche Philharmonie (jnp), in der sich seit Jahren einige der talentiertesten Studierenden der Deutschen Musikhochschule zusammenfinden, drei der schönsten Werke aus der Zeit der Gründung Wilhelmshavens: Verdis Ouvertüre zu „Die Macht des Schicksals“, das populäre Klavierkonzert a-Moll op. 16 von Edvard Grieg sowie die Erste Symphonie von Johannes Brahms. Es dirigiert der charismatische junge Engländer Duncan Ward, einstiger Assistent von Sir Simon Rattle bei den Berliner Philharmonikern und inzwischen gefragter Gast der besten europäischen Orchester und Opernhäuser. Solistin ist die deutsch-japanische Pianistin Alice Sara Ott, Deutsche-Grammophon-Künstlerin und einer der glamourösen Stars der jungen Pianistenszene.

Die Eröffnung der Niedersächsischen Musiktage findet 2019 anlässlich des 150. Stadtjubiläums in Wilhelmshaven statt. Wie ein Miniaturfestival im großen präsentiert das Eröffnungswochenende ein vielfältiges, kontrastreiches Programm zum Festivalthema „Mut!“. Fünf Veranstaltungen – alle in Kooperation mit der Sparkasse Wilhelmshaven – an teilweisegeschichtsträchtigen Orten nehmen dabei das Publikum mit auf eine musikalische Reise bis zurück zur Stadtgründungim Jahr 1869.

Vom 31.08. – 29.09.2019 geht es bei den Niedersächsischen Musiktagen um „Mut!“ – und damit um jene innere Entschlossenheit, die angesichts der Veränderungen unserer Gegenwart mehr denn je gefragt ist. Couragierte Frauen und Männer stehen im Fokus unseres Festivals. Zu den Künstlern der kommenden Festivalsaison gehören u.a. Igor Levit, Alice Sara Ott, das Artemis Quartett, Sophie Karthäuser und die Akademie für Alte Musik, die Musikkomiker Igudesman & Joo sowie die Gesangsensembles Tenebrae und Orlando Consort aus London. Die Niedersächsischen Musiktage werden veranstaltet von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung in Zusammenarbeit mit den Sparkassen in Niedersachsen und örtlichen Mitveranstaltern. Der NDR begleitet die Niedersächsischen Musiktage als Medienpartner.

Tickets gibt es im Vorverkauf in Wilhelmshaven in der Tourist-Information, Ebertstraße 110, über das Internet unter www.stadthalle-wilhelmshaven.de sowie in den zahlreichen Vorverkaufsstellen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %