• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Aktuelles

    • Piet Himp und der Geselle Wind

      Piet Himp und der Geselle Wind

      red 2016-09-25 20:30:32

      Seefeld. „Im Norden, wo das Land meist flach, das Meer nahe und der Himmel unendlich weit ist, steht auf einer Anhöhe die Windmühle des Windmüllers Piet Himp. Der Mühlenberg ist die einzige Anhöhe in der Gegend. An seiner Südseite rankt ein wilder Rosenbusch. An seinem westlichen Hang steht ein üppiger Vogelbeerbaum. Im Herbst trägt er feuerrote Beeren. Rund um den Berg erstrecken sich Kornfelder und Wiesen. Ein Weg schlängelt sich hindurch, er führt in das nächste Dorf.“ - So beginnt das Kinderbuch der Autorin Helma Heymann aus Berlin. Das Buch ist bereits in den 1980er Jahren in der...

    • Grundschule Kreyenbrück wird teilgebundene Ganztagsgrundschule

      Grundschule Kreyenbrück wird teilgebundene Ganztagsgrundschule

      red 2016-09-25 20:23:30

      Oldenburg. Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hat am Freitag, 23. September, die Grundschule Kreyenbrück als teilgebundene Ganztagsgrundschule Oldenburgs eröffnet. Die Grundschule ist seit 2014 umgebaut und erweitert worden, um den Anforderungen von Ganztagsbetreuung und Inklusion gerecht zu werden. „Mit der Einweihung der Ganztagsgrundschule Kreyenbrück machen wir einen weiteren Schritt im Ausbau des Ganztagsangebots. Die Betreuung im Ganztag sorgt gerade auch an den Grundschulen für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf und ist damit ein wichtiger Teil unserer Bildungspolitik“, so...

    • Die ersten Pfähle eingeschlagen

      Die ersten Pfähle eingeschlagen

      red 2016-09-25 20:18:52

      Dangast. Freilichttheaterbegeisterte können sich schon auf den Sommer 2017 freuen. Am 28. Juli 2017 lädt der Trägerverein „Gaudium Frisia“ zur Uraufführung eines besonderen Stückes ein. Gestern wurden die ersten Pflöcke – im wahrsten Sinne des Wortes – für das Freilichttheater 2017 in Dangast eingeschlagen. Die tragende Unterkonstruktion des Bühnenbildes für das Freilichttheater „Das Geisterschiff“ besteht aus hunderten von Pfählen, die bereit dieses Jahr in den Untergrund gerückt werden müssen, damit sich das „Fundament setzen“…. die naturgewachsene Landschaft wieder durchgrünen und der...

    • Nordenhamer Nachwuchskicker verlieren gegen Elsfleth

      Nordenhamer Nachwuchskicker verlieren gegen Elsfleth

      Jesco von Moorhausen 2016-09-25 20:12:16

      Nordenham. Immer etwas zurück hingen die jungen F-Kicker des 1. FC Nordenham 2 bei ihrem Heimspiel gegen den TuS Elsfleth 2, der gleich zu Beginn stark aufspielt. So hatte Nordenhams Keeper Dean Schau gleich alle Hände voll zu tun und parierte gleich zu Beginn mit einem spektakulären Sprung. Doch dem anhaltenden Druck auf Nordenhamer Tor konnten die F-Junioren nicht lange standhalten. So kassierten sie in der ersten Halbzeit zwei Tore. Doch die Nachwuchskicker boten den Gästen Paroli und holten mit einem Anschlusstreffer...

    • Große Künstler für kleine Leute aktiv

      Große Künstler für kleine Leute aktiv

      red 2016-09-25 19:46:24

      Wilhelmshaven. Ein besonderes Konzert erwartet die Region am 15. Oktober. Dann werden in der katholischen Kirche St. Peter in der Schellingstraße mehr als 100 Künstler bei einem international besetzten Benefizkonzert aufspielen. Mit dabei sind neben den Lokalmatadoren vom „Coro Piccolo“ das „Frysk Fanfare Orkest“ aus den Niederlanden sowie Richetta Manager aus den USA begleitet von Torben Beerboom am Klavier. Der Erlös dieses Abends kommt der Arbeitsgemeinschaft der Wilhelmshavener...

    • Bootsmannkaffee beginnt mit den Proben eine Stunde früher

      red 2016-09-25 19:41:23

      Brake. Der Übungsabend des Shantychores Bootsmannkaffee am 29. September beginnt bereits um 18 Uhr, anstatt um 19 Uhr im Vereinsheim Kabelgatt in Brake. Dafür enden die Proben bereits um 20 Uhr.Neue Sänger und Musiker sind dem Shantychor immer herzlich willkommen. Die Proben finden im Vereinsheim am Kabelgatt statt. Zu erreichen ist das Vereinsheim entweder über den Parkplatz am BBZ oder über die Stieglitzstrasse.

    • Der WEISSE RING tritt bis heute für Rechte und Belange von Kriminalitätsopfern ein

      Der WEISSE RING tritt bis heute für Rechte und Belange von Kriminalitätsopfern ein

      red 2016-09-25 19:38:25

      Wilhelmshaven/Friesland. Der WEISSE RING wird 40 Jahre alt. Die heute größte Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität wurde am 24. September 1976 in Mainz von 17 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen – darunter der bekannte Journalist und Moderator von „Aktenzeichen XY…ungelöst“ Eduard Zimmermann. „Damals wie heute steht der WEISSE RING dafür, Opfern eine Stimme zu geben“, sagt Michael Schiefelbein, Leiter vom WEISSEN RING...

    • Keine Belohnung für Oldenburger Kampfgeist

      red 2016-09-25 19:31:37

      Oldenburg. Eine über weite Strecken kämpferische und intensive Leistung der EWE Baskets Oldenburg wurde am Samstagabend nicht belohnt. Vor 6.000 Zuschauern in der ausverkauften großen EWE Arena entschied der FC Bayern München die Partie nach einer starken zweiten Halbzeit mit 83:69 (35:31) für sich. Topscorer auf Oldenburger Seite wurde Rickey Paulding mit 21 Punkten. Der Rahmen in der großen EWE Arena erinnerte an ein Playoff-Spiel. Die Zuschauer trieben die Oldenburger nach vorne und auch die Begegnung war zunächst von höchster Intensität und starker Verteidigung geprägt. Die EWE Baskets...

    • Für Übungsleiterausbildung 2017 anmelden

      red 2016-09-25 19:29:53

      Jever. Im Januar 2017 startet wieder die Übungsleiterausbildung C Breitensport sportartübergreifend 1. Lizenzstufe in der Sportregion KSB Friesland, SSB Wilhelmshaven und KSB Wittmund. 120 Lerneinheiten umfasst die Ausbildung und setzt sich aus einem Grundlehrgang, Aufbaulehrgang und Spezialblocklehrgang zusammen. An sechs Wochenenden wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in der Toni-Gaßmann Sportschule in Jever fundiertes Basiswissen vermittelt, über das jede Übungsleiterin und jeder Übungsleiter verfügen sollte, gleich welche Sportart im Sportverein vermittelt werden soll. Allgemeine...

    • 91jährige Frau verursacht Notbremsung

      red 2016-09-25 19:27:11

      Varel. Am Freitag, 23. September, gegen 16.00 Uhr, überquerte eine 91jährige Frau bei geschlossener Bahnschranke den Bahnübergang in Varel/Moorhauser Weg. Der Triebfahrzeugführer konnte durch eine Schnellbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Es wurden keine Personen verletzt.

Hide Main content block

Essen & Trinken

Essen & Trinken
    • Gesunder Start in den Herbst

      Gesunder Start in den Herbst

      2016-09-21 14:44:13

      Region. Oftmals kann es recht einfach sein, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Gerade wenn die Erkältungszeit beginnt, lässt sich das Immunsystem durch die richtige Ernährung unterstützen. Fünf Tipps für einen gesunden Start in...

Auto & Motor

Auto & Motor
    • Ruhig Blut - das richtige Verhalten bei Polizeikontrollen

      Ruhig Blut - das richtige Verhalten bei Polizeikontrollen

      2016-09-21 15:25:12

      Region. "Stopp! Bitte rechts ran fahren" - kaum ein Autofahrer freut sich über diese Aufforderung. Polizeikontrollen gehören nicht zu den schönsten Momenten auf dem Asphalt. Hier die wichtigsten Regeln, wie man sich in solchen Situationen verhalten sollte. Ruhe bewahren. Egal, wie feucht die Hände sind. Das ist die Grundregel und sollte auf jeden Fall eingehalten werden. Tief und bedächtig ein- und auszuatmen hilft runter zu kommen. So...

Film News

Film News
    • Oliver Wnuk: „Fell“ ade für die Rolle

      Oliver Wnuk: „Fell“ ade für die Rolle

      2016-09-20 20:08:46

      Köln. Oliver Wnuk gehört eher zur maskulinen Sorte Mann, mit viel Körperbehaarung. Umso witziger, dass der Schauspieler für seine Rolle in „Männertag“ (aktuell im Kino) sich in eine Frau verwandeln musste. In der Komödie geht es um fünf Freunde, die am Vatertag ihre Abschlusszeugnisse in der Tasche haben und sich nach 20 Jahren wieder an diesem Tag treffen. Eine Katastrophe folgt der nächsten. Wnuk spielt einen Mann, der kurz davor steht sich umoperieren zu lassen. „Das schlimmste bei diesem Dreh, ich...

Bauen & Wohnen

Bauen & Wohnen
    • Wohnen wie in Bullerbü

      Wohnen wie in Bullerbü

      2016-09-09 11:31:34

      Region. Rot muss es sein, mit einer Außenhaut aus robustem Holz und mit viel Behaglichkeit im Inneren: So stellt sich nicht nur der Skandinavien-Fan das Wohnhaus in Schweden vor. Wer einmal die Schären vor Stockholm besucht hat, kennt die Holzgebäude, die massiv und verspielt zugleich wirken können. „Individualität und Gemütlichkeit machen Schwedenhäuser auch hierzulande immer beliebter. Zudem liegt das Bauen mit dem natürlichen Werkstoff Holz aus Gründen der Wohngesundheit absolut im Trend“,...

Gesundheitstipps

Gesundheitstipps
    • Schwitzen ist kein Fauxpas

      Schwitzen ist kein Fauxpas

      2016-08-22 14:22:59

      Region. Es ist ein vollkommen natürlicher Vorgang und überlebenswichtig für den menschlichen Körper: Nur durch Schwitzen kann der Organismus die Körpertemperatur regulieren. Arbeitet dieser Mechanismus allerdings im Übermaß, kann es unangenehm werden. Die Betroffenen sind dann oftmals im Alltag nur noch darauf bedacht, Schweißflecke zu kaschieren. Schon die tägliche Fahrt zur Arbeit in der U-Bahn wird zur Qual, belastend ist allein die Vorstellung, durch das Schwitzen Mitmenschen zu...

Finanzen

Finanzen
    • Mehr finanzieller Spielraum im Alter

      Mehr finanzieller Spielraum im Alter

      2016-08-16 09:32:21

      Region. Nicht einmal jeder zehnte Senior in Deutschland hat schon einmal darüber nachgedacht, sein eigenes Zuhause zu verkaufen. Zu eng ist die Bindung an das liebevoll eingerichtete Leben in den eigenen vier Wänden. Doch mit dem Älterwerden wird die Haushaltsführung beschwerlicher. Jedem dritten Immobilieneigentümer im Rentenalter ist das eigene Heim eigentlich zu groß und die Instandhaltung zu mühsam. Der Garten bräuchte die gewohnte Pflege von früher, im Haus oder der Wohnung müssten ein...

Freizeit

Freizeit
    • Paarungszeit im Wildpark Schwarze Berge

      Paarungszeit im Wildpark Schwarze Berge

      2016-09-13 19:50:11

      Schwarze Berge. Jedes Jahr im Herbst gibt es im Wildpark Schwarze Berge ein ganz besonderes Naturschauspiel zu sehen, die Rotwildbrunft. Mit rasant angestiegenem Testosteronspiegel macht sich der König der Wälder bereit, um mit den Konkurrenten um die Gunst der weiblichen Tiere im Rudel zu kämpfen…Im Wildpark Schwarze Berge kann voraussichtlich ab Mitte September eindrucksvoll miterlebt werden, wie das Rotwild bei imposanten „Röhr-Duellen“ und Kämpfen zeigt, wer der stattlichste Platzhirsch...

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %